Apfelkuchen Rezept

Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen

vom Blech
Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen

Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen (Foto)

drucken speichern empfehlen (bereits 23 Mal empfohlen)





captcha
Rezept-Empfehlung schließen
Sterne klicken, um zu bewerten.
Bewertung: 4.2 (5 Stimmen)
71.354 Mal gelesen

Weitere Rezepte:

Zutaten

  • Quark-Ölteig:
  • 300 g Mehl
  • 150 g Quark
  • 75 g Zucker
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Streusel:
  • 225 g Mehl
  • 225 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 2-3 Msp Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • Belag:
  • 1 Tütchen Rosinen
  • Äpfel
Rezept drucken

Zubereitung

Zu Beginn die Zutaten für den Quark-Ölteig in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 3 Minuten lang kneten. Der Teig braucht keine Ruhezeit. Auf einer glatten Oberfläche etwas Mehl verteilen und den Quark-Ölteig darauf ausrollen. Der Teig wird nun auf das mit Butter eingefettete Backblech gegeben. Wenn nötig, den Teig mit den Fingern in die richtige Form drücken. Einen 2 cm hohen Teigrand rundherum bitte nicht vergessen, damit der Saft der Äpfel nicht ausläuft. Nun wird der Teig mit den in Scheiben geschnittenen Äpfeln eng belegt. Danach werden die Äpfel mit den Rosinen gleichmäßig bestreut. Boskop eignet sich übrigens am besten für den Apfelkuchen.

Der Backofen wird auf 175° Grad vorgeheizt. Die Backzeit beträgt ca. 50 Minuten. Falls die Streusel während der Backzeit dunkel werden, bitte eine Schicht Alufolie darüber legen.

Die Zutaten für die Streusel werden in eine Rührschüssel gegeben und mit den Händen durchgeknetet bis sich Streusel bilden. Die Streusel werden dann gleichmäßig auf dem Belag verteilt.

Zu Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen schmeckt selbstgeschlagene Sahne besonders gut.

Foto © sterneleben - Fotolia.com

Fragen zum Rezept? » Jetzt Kommentar schreiben

Zusatz

Schwierigkeit: einfach
Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten
Kalorien: keine Angabe
Autor: Sebastian
Sie sind hier: Start » Alle Apfelkuchen » Apfelkuchen einfach » Rezept » Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen

Empfehlungen

Kommentare zu »Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen«

Kommentar von Attinger (Gast): Kommentar melden 26.01.2012 10:21
Hallo,

Wieviel Äpfel ist für den Belag vorgesehen?
Kommentar von Sebastian: Kommentar melden 26.01.2012 10:32
Wie viele Äpfel du benötigst, ist abhängig von Dicke der Apfelscheiben, die du schneidest. Und auch davon, wie eng und überlappend du die Apfelscheiben auslegst.
Mit 1 kg Äpfeln solltest du aber gut auskommen.
Kommentar von shep-herd: Kommentar melden 11.04.2013 10:43
Kuchen ist super angekommen. Schmeckt einfach klasse
Kommentar von Hans Tobler (Gast): Kommentar melden 13.08.2014 10:33
Es ist nicht klar, wann der Streusel auf die Aepfel verteilt wird: Vor dem Backen der Aepfel auf dem Teig oder mit diesen oder nach dem Backen?

Kommentar zu »Apfelkuchen mit Streuseln und Rosinen« schreiben:


captcha

Zufällige Kuchen-Rezepte mit Bild

  • Erdbeer-Sahne-Torte
  • Apfelstrudel von Johann Lafer
  • Christstollen
  • Apfeltarte von Johann Lafer
Anzeige
Anzeige