Apfelkuchen Rezept

Tarte Tatin

französischer Apfelkuchen
Tarte Tatin

Tarte Tatin (Foto)

drucken speichern empfehlen





captcha
Rezept-Empfehlung schließen
Sterne klicken, um zu bewerten.
Bewertung: 4.5 (8 Stimmen)
33.540 Mal gelesen

Weitere Rezepte:

Zutaten

  • 700 - 800 g Äpfel
  • 1 Blätterteig
  • 150 g Zucker
  • 40 g Butter
  • etwas Wasser
  • 1/2 Zitrone, Saft
Rezept drucken

Zubereitung

Die Äpfel schälen und das Gehäuse entfernen. Je nach Belieben die Äpfel in dünne Scheiben schneiden oder achteln. Die Apfelstücke anschließend in Zitronensagt legen, damit diese nicht braun anlaufen.

In einer Porzellan- Glasform werden nun Butter und Zucker verteilt. Nun die Apfelstücke auf den Boden legen. Das Besondere an einer Tarte Tatin ist, dass diese nach dem Backen gedreht wird.

Die Form nun auf eine Herdplatte stellen und bei mittlerer Hitze den Zucker in ca. 10 Minuten karamellisieren lassen und aufpassen, dass das Karamell nicht verbrennt.

Im vorgeheizten Ofen (180 °C) die Äpfel nun kurz ca. 5 Minuten Temperatur bekommen lassen. Die Äpfel kurz wieder aus dem Ofen nehmen und komplett mit dem Blätterteig bedecken. Die Tarte Tatin nun für ca. 30 Minuten backen.

Bevor die Tarte Tatin dann gestürzt werden kann, sollte sie noch ca. 10 Minuten ruhen. Die gestürzte Tarte Tatin abschließend mit Puderzucker bestreuen und gegebenenfalls mit Eis oder Sahne anrichten.

Foto © flickr.com/jlastras

Fragen zum Rezept? » Jetzt Kommentar schreiben

Zusatz

Schwierigkeit: einfach
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Kalorien: keine Angabe
Autor: Sebastian
Sie sind hier: Start » Alle Apfelkuchen » Apfelkuchen einfach » Rezept » Tarte Tatin

Empfehlungen

Kommentare zu »Tarte Tatin«

Kommentar zu »Tarte Tatin« schreiben:


captcha

Zufällige Kuchen-Rezepte mit Bild

  • Apfelkuchen mit Riemchen
  • Apfeltarte von Johann Lafer
  • Erdbeerkuchen
  • Noras Apfelkuchen
Anzeige
Anzeige