Apfelkuchen Rezept

Apfelkuchen mit Riemchen

Apfelkuchen mit Riemchen

Apfelkuchen mit Riemchen (Foto)

drucken speichern empfehlen





captcha
Rezept-Empfehlung schließen
Sterne klicken, um zu bewerten.
Bewertung: 4.3 (6 Stimmen)
14.749 Mal gelesen

Weitere Rezepte:

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 180 g Margarine
  • 150 g Puderzucker
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 100 g Rosinen
  • 4 Äpfel (Granny Smith)
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
Rezept drucken

Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor. Die Rosinen in lauwarmem Wasser quellen lassen.

Für den Apfelkuchen die Äpfel in Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Zitronensaft, Zimt und Puderzucker vermengen. Die Rosinen abtropfen lassen und ebenfalls hinzugeben.

Das Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Essig in eine Schüssel geben. Die Margarine hinzugeben. Geben Sie 2/3 des Teiges in die Springform drücken Sie den Teig fest an. Den Rest des Teiges zu einer Scheibe von etwa einem halben Zentimeter Dicke ausrollen. Den Teig in Streifen schneiden und die Scheiben diagonal über den Apfelkuchen legen. Mit Wasser und Puderzucker bestreichen.

Den Apfelkuchen ca. 40-45 Minuten im Ofen backen, oder so lange backen bis die Oberseite des Apfelkuchen goldbraun ist.

Foto © flickr.com/suzettesuzette

Fragen zum Rezept? » Jetzt Kommentar schreiben

Zusatz

Schwierigkeit: normal
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Kalorien: keine Angabe
Autor: Sebastian
Sie sind hier: Start » Alle Apfelkuchen » Apfelkuchen gedeckt » Rezept » Apfelkuchen mit Riemchen

Empfehlungen

Kommentare zu »Apfelkuchen mit Riemchen«

Kommentar zu »Apfelkuchen mit Riemchen« schreiben:


captcha

Zufällige Kuchen-Rezepte mit Bild

  • Apfelkuchen mit Riemchen
  • Schokokuchen weicher Kern
  • Noras Apfelkuchen
  • Erdbeer-Sahne-Torte
Anzeige
Anzeige